Archiv der Kategorie 'Allgemein'

Presse zum 08. Mai

Der Aktionstag am 08. Mai war ein voller Erfolg.
Die Demo hatte rund 100 Teilnehmer, am Infoteil nahmen bis zu 50 Interessierte teil, und das Konzert hatte ca. 200 Besucher und alles verlief reibungslos.

Natürlich waren auch vertreter der Presse anwesend, deren Berichte wir euch nicht vorenthalten wollen.

Aufruf zur 8. Mai Demo in Euskirchen

Hier der Aufruf zur Demo am 8. Mai in Euskirchen vom Aktionsbündnis 8.Mai:

Am 8. Mai 1945 kapitulierte die deutsche Wehrmacht bedingungslos. Damit war das offizielle Ende von 12-jähriger Naziherrschaft besiegelt. Diesen Tag der Befreiung vom Nationalsozialismus nehmen wir, ein Bündnis unterschiedlicher Gruppen, zum Anlass, dieses historische Datum zu feiern. Gleichzeitig ist es auch unser Anliegen gegen Gruppen und Parteien, die in der Tradition nationalsozialistischer Ideologie stehen aktiv zu werden.

Neonazis stellen für ihre Feindbilder heute eine ernsthafte Bedrohung dar. Seit der Wiedervereinigung (1990) haben Neonazis und andere RassistInnen im Osten 62 und im Westen 74 Menschen ermordet. (mehr…)

Rassismus in die Tonne kloppen

Demo am 07.05.10 um 18:00 Uhr am Kölner Hauptbahnhof

Hier der Aufruf des Bündnis „Kids United Against Racism“:

Es ist mal wieder soweit!
Die Landtagswahl steht vor der Tür, und zum ersten Mal wird auch die sogenannte „Bürgerbewegung Pro NRW auf dem Wahlzettel stehen.
(mehr…)

8. Mai in Euskirchen

Am 8. Mai jährt sich zum 65. mal die Kapitulation Deutschlands vor den Alliierten. Grund genug um mal richtig zu feiern!!!! Ein breites Bündnis aus antifaschistischen Gruppen, Vereinen und Parteien, -an dem wir übrigens beteiligt sind- organisiert einen Atkionstag in Euskirchen unter dem Motto „Befreiung tut gut“. Der Tag beginnt mit einer Demo, danach gibt es polit Programm und am Abend ein Konzert, natürlich alles kostenlos.

  • 11:00 Uhr Demo gegen Rechts am Bahnhofsvorplatz Euskirchen
  • 13:00 Uhr Vorträge von Michael Klarmann (freier Journalist aus Aachen) zu „Neonazis im Kreis Euskirchen“ und Hans-Peter Killguss (Info- und Bildungsstelle gegen Rechts der Stadt Köln) zu „Was tun gegen Rechts“ im Casino Euskirchen.
  • 19:00 Uhr Konzert im Casino mit TpunktError (Punk aus Üdelhoven), Herr König (Pop Punk aus Köln), Sancho Panza! (Punk aus Köln), Schwarzlicht (Metal aus Bad Münstereifel) und Slo Mo.

    Der Eintritt ist frei!!!

Alle weiteren Infos gibt es auf www.aktionstag8mai.tk

Autonomes Zentrum Köln

Köln: Seit dem 16.04.10 ist die Wiersbergerstraße 44 in Köln besetzt. Das Gebäude gehört der Sparkasse, stand lange Zeit leer und wird nun als Autonomes Zentrum genutzt. In den nächsten Tagen werden viele politische Verananstaltungen im neuem AZ stattfinden. Zuspruch kam bereits aus der Nachbarschaft und der Stadratsfraktion der Linken. Wir solidarisieren uns ebenfalls mit den Besetzerinnen und Besetzern und hoffen das es zu keiner Räumung kommt. Köln braucht selbstverwaltete Freiräume.

Also auf in’s neue AZ

Infos gibts auf: http://unsersquat.blogsport.eu/

AZ Köln

Nachträglich: Soli- und Festivalbericht

Hier noch nachträglich ein kurzer Bericht über unser Soli Konzert und das 1. S.o.S. Festival in Kall.
(mehr…)

S.o.S. Blog ist online!!!!

Herzlich wilkommen auf unserem neuem Blog.

Hier werden wir zukünftig über alle Konzerte, Aktionen, Projekte, und andere Veranstaltungen
von uns und anderen Gruppen berichten.

Wer mehr über S.o.S. erfahren möchte klicke doch bitte auf das Tab „Über uns“.

Wir werden auch noch kurze Berichte über vergangene Aktivitäten veröffentlichen.

Für Fragen, Kritik oder Anregungen stehen wir euch gerne über das Kontaktformular zur verfügung.

Mit solidarischen Grüßen

das S.o.S. Team